Category: Arts Film Photography In German

New PDF release: Puck sucht ihren Namen (German Edition)

By Inge Peter

Jemandem einen Streich zu spielen, kann ganz schön lustig sein. Es gibt deshalb nichts, was once Amona lieber tut. Nur schießt das Wichtelmädchen dabei ab und zu über das Ziel hinaus und überlegt sich vorher nie, dass es damit unabsichtlich auch einmal großen Schaden anrichten könnte. Dabei heißt es doch im Wichtelgesetz, dass guy nichts sagen oder tun soll, dessen guy sich später schämen muss. Um dieses Gesetz richtig zu begreifen, stellt sich Amona selbst eine Aufgabe. Sie will mit ihrer Freundin Salvit alle sechs Wichtelvölker von Waldenland besuchen und von ihnen lernen. Bis sie das Wichtelgesetz verstanden hat, will sie ihren alten Namen ablegen und stattdessen Puck heißen.

Show description

Read More New PDF release: Puck sucht ihren Namen (German Edition)

Christian Scholl's Revisionen der Romantik (Ars et Scientia) (German Edition) PDF

By Christian Scholl

ISBN-10: 3050059427

ISBN-13: 9783050059426

Der aktuelle Kanon romantischer Bildkunst in Deutschland ist das Resultat umfassender Revisionsvorgänge. Diese setzten bereits im 19. Jahrhundert selbst ein und kulminierten in der „Jahrhundertausstellung deutscher Kunst (1775-1875)“, die 1906 in der Berliner Nationalgalerie stattfand. Unter den Vorzeichen der Moderne wurden damals die Prämissen zur Bewertung und Interpretation von Kunst auf nachhaltige Weise neu gefasst. Die vorliegende, rezeptionsgeschichtliche Studie erschließt anhand zeitgenössischer Quellen die Voraussetzungen dieser bis heute wirksamen Umdeutung und nimmt dafür die Zeit zwischen der Etablierung der romantischen, von den Zeitgenossen als „neudeutsch“ bezeichneten Malerei nach 1800 und der „Jahrhundertausstellung“ in den Blick. Sie untersucht, wie sich die Sicht auf die Malerei der Romantik in diesem Zeitraum verändert hat und wie dies mit dem wechselnden Verständnis von der Funktions- und Wirkungsweise von Kunst zusammenhängt. Damit wird eine Brücke zwischen dem Kunst- und Bildverständnis der Romantik und der Moderne geschlagen, wobei die Studie zugleich Perspektiven auf eigenständige und aus heutiger Sicht durchaus „fremde“ Konzepte des 19. Jahrhunderts eröffnet, welche sich einer teleologischen Interpretationsweise letztlich entziehen.

Show description

Read More Christian Scholl's Revisionen der Romantik (Ars et Scientia) (German Edition) PDF

New PDF release: Furchtlose Krieger und wilde Zerstörer.

By Eva Lambrecht

ISBN-10: 3668019991

ISBN-13: 9783668019997

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Musikwissenschaft, be aware: 1,0, Universität Siegen (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: web killed the Video big name | Das Musikvideo im Internetzeitalter, Sprache: Deutsch, summary: Die Pagan steel Band Ensiferum arbeitet anachronistisch anmutende Bilder in ihre Songs ein, die vor dem inneren Auge entstehen: Männer in voller Kampfmontur, welche waffenschwingend zu Pferde in die Schlacht reiten. Die Furcht vor dem Tod ist ihnen dabei fremd, sie sind getrieben von Gewaltbereitschaft, Tapferkeit und der Lust am Töten. Kämpfen werden sie, bis entweder die Schlacht gewonnen ist oder sie dem Schwert eines Feindes zum Opfer gefallen sind.
Das Bild eines tapferen Kriegers, das hier gezeichnet wird, strotzt nur so von einer martialischen Hypermaskulinität, welche durch raue Gitarrenriffs und tiefen Gesang auf der musikalischen Ebene noch verstärkt wird. Dass Männlichkeit auf solch traditionelle artwork und Weise dargestellt wird, ist im style des Heavy steel keine Seltenheit und geht weit über die Auseinandersetzung mit kriegerischen Themen im Rahmen der Songtexte hinaus.
Diese Hausarbeit dient dazu, die verschiedenen Elemente und Faktoren, welche zur Konstruktion eben dieser archaischen Männlichkeit beitragen, zu erörtern und auf der foundation einer Musikvideoanalyse aufzuzeigen.
Zu Beginn soll dazu zunächst ein grober Überblick über das style des Heavy steel und seine Geschichte gegeben werden. Anschließend an die Vorstellung des Untersu-chungsgegenstandes wird erläutert, welche Formen der Männlichkeitskonstruktionen im Heavy steel existieren. Die theoretische foundation wird komplettiert durch Kapitel three, in dem das Klassifikationsmodel zur examine von Musikvideos von Michael Altrogge vorgestellt wird, welches in seinen Grundzügen auch in dieser Hausarbeit Anwendung findet. Im letzten Schritt wird dann das Musikvideo zu Father of Wolf von Amon Amarth exemplarisch auf diese Methoden hin untersucht.

Show description

Read More New PDF release: Furchtlose Krieger und wilde Zerstörer.

Read e-book online King Kong. Ein Vergleich zwischen dem Filmklassiker von 1933 PDF

By Carole Gobat

ISBN-10: 3668075395

ISBN-13: 9783668075399

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, be aware: 5.75 (Schweizer Notensystem), Université de Fribourg - Universität Freiburg (Schweiz) (Departement für Medien- und Kommunikationswissenschaften), Veranstaltung: Hauptseminar Kinoklassiker der Unterhaltung, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Bachelorarbeit vergleicht die Filme „King Kong und die weisse Frau“ von Merian C. Cooper und Ernest B. Schoedsack aus dem Jahr 1933 sowie das Remake „King Kong“ von Peter Jackson aus dem Jahr 2005. Dabei fällt sofort auf, dass Jacksons Kong kein schieres Monster mehr ist, sondern ein übergrosser Silberrücken mit ausgeprägten Charakterzügen, ein sensibles, einsames und fühlendes Geschöpf, welches zu emotionalen Empfindungen wie Zuneigung und Liebe fähig ist.

Der Vergleich dieser im unique und im Remake unterschiedlichen Charakterisierung und Darstellung der Figuren, als auch die z.T. völlig gegensätzlich inszenierten Rollenkonstellationen stellen den Mittelpunkt des Erkenntnisinteresses der vorliegenden Bachelorarbeit dar. Des Weiteren sollen die beiden Verfilmungen in Kontext zu ihren jeweiligen gesellschafts(politischen) und produktionstechnischen Rahmenbedingungen gesetzt und deren Einfluss auf die Umsetzung und Produktion der Filme miteinbezogen werden.

Ebenfalls beantwortet werden sollen die Fragen nach der unterschiedlichen, epochenspezifisch eingesetzten Spezialeffekte und Animationen, welche für den Erfolg der beiden Verfilmungen entscheidend waren. Die letzte Forschungsfrage bezieht sich auf den legendären Showdown: Wie wird Kongs tragischer Todeskampf und Sturz vom Empire nation development inszeniert und welche Unterschiede bestehen zwischen den beiden Filmversionen?

Show description

Read More Read e-book online King Kong. Ein Vergleich zwischen dem Filmklassiker von 1933 PDF

Download PDF by Agathe Schreieder: Purim oder: Die Anfänge des jüdischen Theaters (German

By Agathe Schreieder

ISBN-10: 3656247161

ISBN-13: 9783656247166

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Universität Regensburg, Sprache: Deutsch, summary: Es ist kein Zufall, dass die Weltöffentlichkeit mit grausamer Regelmäßigkeit Mitte März durch Meldungen von blutigen Attentaten aus Israel erschüttert wird . 1996 wurde eine Bombe in einem vollbesetzten Bus gezündet, 1997 sprengte sich ein palästinensischer Kellner auf der Terrasse eines Cafés in Tel Aviv in die Luft. Ein blutverschmiertes child, das in den Zeitungen zu sehen struggle, trug ein Clown-Kostüm. Es battle für das Purimfest verkleidet. Immer wieder überschatten derart schaurige Meldungen einen Tag, der eigentlich der des fröhlichsten und ausgelassensten Festes des jüdischen Jahres sein sollte. Purim ist das Fest des Siegs über die Widersacher, die sich in der Geschichte der Juden sehr zahlreich finden lassen. Doch offensichtlich können die modernen Widersacher, die Palästinenser, keinen Grund für Heiterkeit entdecken. Durch gezieltes Blutvergießen am Tag des Losfestes sollen die Juden wohl daran erinnert werden, dass es keineswegs Anlass gibt, einen Sieg zu feiern. Und dennoch ist dieser Tag immer wieder geprägt von Fröhlichkeit und Ausgelassenheit. Die traurige Realität scheint außen vor gelassen zu werden. „Das Leben des Juden ist von religiöser Satzung streng geregelt. Nur einmal im Jahre durchbrechen Übermut und überschüssiger Lebensdrang die Schranken beherrschter Gesetztheit (...).’An Purim ist alles frei.’“ Im nun Folgenden soll zunächst die foundation des Festes, das Buch Ester, betrachtet werden, woraus bereits verschiedene Aspekte des nächsten Teilbereichs - nämlich die Sitten und Bräuche an Purim - erschlossen werden können. Die Purimspiele als entscheidender Beitrag zur allgemeinen Ausgelassenheit an diesem Festtag sollen ebenfalls Erwähnung finden und in ihrer Entstehungsgeschichte, ihren Grundzügen und ihrer Realisierung vor Publikum untersucht werden. Aufbauend auf den daraus gewonnenen Erkenntnissen wird die Rolle der Purimspiele als Anfang des jüdischen Theaters erläutert. Im Anschluss daran soll ein kurzer Überblick über die Geschichte des jüdischen Theaters die Arbeit abrunden. [...]

Show description

Read More Download PDF by Agathe Schreieder: Purim oder: Die Anfänge des jüdischen Theaters (German

Finn Hassold's Performing the Nation: Staatliche Folkore-Förderung in PDF

By Finn Hassold

ISBN-10: 3638910083

ISBN-13: 9783638910088

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Musikwissenschaft, notice: 1,3, Universität Paderborn, Veranstaltung: Musikalische Reinterpretation: Folklorismus und Revival , sixteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: 1.Einleitung S. 1
2.Politischer Hintergrund S. 2
3.Exkurs: Nationsbildung und nationale Identität S. 3
4.Folklorismus und staatliche Folklore-Förderung S. 5
4.1 Ngoma S. 9
4.2 Tarabu S. 14
5.Aktuelle Entwicklung: Bongo Flava S. 17
6.Fazit S. 19
7.Literatur- und Quellenverzeichnis S. 20

Der vorliegenden Hausarbeit liegt eine Publikation von Kelly Askew aus dem Jahre 2002 zugrunde. In ihrem Buch „Performing the country - Swahili tune and Cultural Politics in Tanzania-“ bindet sie ihre zehnjährigen Forschungsergebnisse aus Tansania mit ein. In die Thematik des Seminars „Musikalische Reinterpretation: Folklorismus und Revival“ gliedert sich diese Niederschrift passend ein, da hier mit staatlichen Eingriffen Volkskultur massiv gefördert wurde. Die amtierende Regierung versuchte noch vorhandene Traditionsformen in bestimmte Richtungen zu kultivieren, aus ihren Lebenssphären herauszulösen und zu verselbständigen. Durch Nachbildung und Imitation von Volkskultur sollte dem tansanischen Volk ein eindrucksvolles Konglomerat aus Echtem und Gemischtem präsentiert werden, um die neu gegründete „Nation“ zu legitimieren und zusammenzuschweißen. Volkskultur wurde mit dem Ziel gefördert, ein Nationalbewusstsein und eine nationale Identität im Volk herauszubilden. Das Hauptanliegen der Regierung lag dabei darin, die Bevölkerung auf ihre „traditionellen“ Wurzeln aufmerksam zu machen. Dass Folklorismus nicht nur aus einer vermeintlich authentischen Vermittlung von „Tradition“ besteht, sondern einer ständigen Reinterpretation, einer De- und Neu-Kontextualisierung und Neu-Konfiguration unterworfen ist, wird im weiteren Verlauf dieser Hausarbeit mit Beispielen aus der Musikkultur Tansanias in Kapitel vier und fünf verdeutlicht. Vorab wird die politische Entwicklung Tansanias in Kapitel zwei kurz erläutert. Kapitel drei liefert einen Exkurs zu den Begriffen „Nationsbildung“ und „nationale Identität“, die im weiteren Verlauf dieser Arbeit eine zentrale Rolle spielen. Im letzten Kapitel werden die erarbeitenden Ergebnisse resümierend zusammengefasst.

Show description

Read More Finn Hassold's Performing the Nation: Staatliche Folkore-Förderung in PDF

Die Rolle der Fotografie in Nick Flynns Werk "The Ticking is - download pdf or read online

By Lauretta Fontaine

ISBN-10: 3668124817

ISBN-13: 9783668124813

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Kunst - Fotografie und movie, observe: 1,7, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Sprache: Deutsch, summary: Warum fotografiert guy Menschen dabei, wie sie gefoltert werden und welche Rolle spielt die Fotografie in Bezug auf den Folterskandal in Abu Ghraib? Anhand von Texten von Nick Flynn und Susan Sontag beschäftigt sich die vorliegende Arbeit mit diesen und weiteren Fragen.

„Wenn guy mich fragt, sage ich manchmal, dass ich über Folter schreibe, doch ich habe festgestellt, wenn ich das Wort "Folter" ausspreche, bekommen viele einen ganz glasigen Blick und verstummen, als hätte ich einen Stein in einen abgrundtiefen Brunnen geworfen." So Nick Flynn, der Autor des Buches "The Ticking is the Bomb", in dem er sich intensiv mit dem Folterskandal in dem Gefängnis der irakischen Stadt Abu Ghraib auseinandersetzt. Als im April 2004 die ersten Fotografien von Gefolterten publik gemacht wurden, haben diese vermutlich viele Menschen betroffen gemacht. Die im Fernsehen gezeigten und in Zeitungen abgedruckten Fotografien von irakischen Gefangenen, die von U.S. Soldaten gefoltert, gedemütigt und sexuell missbraucht wurden, vermittelten unvorstellbare Bilder des Schreckens.

Die Fotos umliefen die ganze Welt, brannten sich in die Köpfe der Menschen, verstörten und schärften ihren Blick und ihr Bewusstsein dafür, dass es derart schreckliche Dinge auf der Welt tatsächlich gibt und sie tagtäglich passieren, ohne dass es die Öffentlichkeit direkt mitbekommt. Flynn stellt in seinem Werk "The Ticking is the Bomb" die entscheidende Frage: Warum foltern Menschen andere Menschen? Er setzt sich intensiv mit dem Folterbegriff auseinander und verknüpft diesen mit seiner persönlichen Geschichte. Doch inwiefern gelingt ihm dies und wie arbeitet er in seiner Erzählung mit den Folterbildern?

Auch die Schriftstellerin Susan Sontag hat sich bereits in ihrem Essay "Das Leiden anderer betrachten" mit diversen Schreckensbildern auseinandergesetzt. Sie hat Theorien über die Wirkungsweise von Fotografien aufgestellt, die leidende Menschen darstellen. Im Jahr 2004 erschien anlässlich des Folterskandals in Abu Ghraib ihr Zeitungsartikel "Regarding the Torture of Others". In diesem setzt sie sich kritisch mit den Vorfällen auseinander, analysiert die Rolle der Fotografie bei den Folterungen und fragt sich wie weit uns die zunehmende Digitalisierung der Welt gebracht hat.

Show description

Read More Die Rolle der Fotografie in Nick Flynns Werk "The Ticking is - download pdf or read online

Download e-book for iPad: Dan Flavin, “monument” to Vladimir Tatlin (German Edition) by Eva Lindner

By Eva Lindner

ISBN-10: 364027136X

ISBN-13: 9783640271368

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Kunst - Installationen, Aktionskunst, 'moderne' Kunst, word: 1,7, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Kunstgeschichte), Veranstaltung: Kunst in den united states im 20. Jahrhundert, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: [...]
In dieser Arbeit soll sein Werk allerdings im Kontext seiner Zeit begriffen werden. Deshalb wird er den Minimalisten zugeschrieben. In diesem textual content wird auf diese Künstlerphase genauer eingegangen. Dan Flavin arbeitete seit dem Beginn der 60er Jahre mit fluoreszierenden Leuchtstoffröhren. Systematisch untersuchte er dieses Medium und arbeitete damit bis zu seinem Tod. Er struggle fasziniert von einer Kunst aus genormten Fertigteilen und von ihrer sparsamen Geometrie. Er wirft die state of affairs auf, dass ein neutrales, technisches fabric durch den Eingriff des Künstlers zum Kunstwerk wird. Werke anderer Künstler sind im Normalfall auch außerhalb ihrer Ausstellungen als solche anzusehen, während sie bei Flavin nur während der Ausstellung Kunst sind, vorher und danach aber nur einfaches Beleuchtungsmaterial. Seine Werke unterscheiden sich stark. Flavin selbst betonte, dass er jeden Teil des Fluoreszenzlicht-Systems ständig wiederholen könnte und dass den Elementen der geschichtliche Ausdruck fehle. Innerhalb seines Werkplanes empfand Flavin keine stilistische oder strukturelle Entwicklung von Bedeutung, sondern nur Betonungsverlagerungen in Bezug auf abänderbare Teile. Bezeichnungen wie Environments oder Skulpturen lehnte er für seine Werke ab. Für ihn enthielten sie „Lebensbestimmung“, waren unmittelbar wirksam und unbrauchbar für schwierige visuelle Künstlichkeit Auch lehnte er ab, ein Oeuvre erschaffen zu haben, er beschränkte sich darauf, ein process, eine Proposition, eine scenario, ein Modell oder einen Werkplan gefertigt zu haben. Diese Arbeit möchte den Künstler und sein Schaffen vorstellen und dabei einen besonderen Fokus auf seine Werkreihe der „munuments“, die dem russischen Konstruktivisten Vladimir Tatlin gewidmet sind, legen.
Flavins künstlerischer Werdegang und seine place innerhalb des Minimalismus und seiner Künstlerkollegen sollen skizziert werden. Im Blick auf seine „monuments“ wird deren puristische Technik erklärt und näher auf deren Widmungen, besonders die an Tatlin eingegangen. Der Hauptteil der Arbeit beschäftigt sich mit dem Licht der Monumente und deren Bezugnahme auf den Raum, in dem sie angebracht sind. Eine Einordnung ihrer Bedeutung im kunstgeschichtlichen Rahmen soll bei der Rezeption und der abschließenden Kritik helfen. Auf einen Bildanhang wird in dieser Arbeit, aufgrund der Unmöglichkeit, Lichtkunst angemessen auf Papier auszudrucken, verzichtet.

Show description

Read More Download e-book for iPad: Dan Flavin, “monument” to Vladimir Tatlin (German Edition) by Eva Lindner

Michael Himpler's Reflexivität und Selbstreferentialität als narrative PDF

By Michael Himpler

ISBN-10: 3638647765

ISBN-13: 9783638647762

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Filmwissenschaft, be aware: 2,0, Ruhr-Universität Bochum (Institut für Medienwissenschaft), Veranstaltung: Medientechnische Innovationen und Reaktionen des Kinos, Sprache: Deutsch, summary: Die spielerische Offenlegung eines filmischen Dispositivs, die Reflexivität und Selbstreferentialität in bezug auf filmische Stereotypen – dies sind sowohl zentrale Thematiken eines postmodernen Kinos als auch ein Zeichen moderner Ästhetik. Doch was once verbirgt sich hinter den Termini „Reflexivität“ und „Selbstreferentialität“? Laut Kay Kirchmann gilt ein movie dann als reflexiv, wenn er „einen oder mehrere seiner Konstituenten thematisiert“ (Kirchmann 1994, 24) und sein prestige als textual content enthüllt wird; er unterteilt reflexive Filme in Subkategorien wie movie als Kunstwerke, movie und Wahrnehmung, movie als Gegenstand und Produkt, movie und Gesellschaft, movie und Fernsehen sowie movie und seine Rezeption. Beim movie als Historikum legt er den Schwerpunkt auf die Reflexion über das Genrekino – dieser Punkt ist zentral für diese Hausarbeit, da mit der SCREAM-Trilogie (USA 1996 – 2000) eindeutig eine selbstbezügliche Tendenz gegenüber dem Horrorgenre im allgemeinen und dem sogenannten „Teen-Horror“ im speziellen in die Wege geleitet wurde.
Diese Hausarbeit exemplifiziert die in der Arbeit vorgestellten Theorien anhand der SCREAM-Trilogie von Wes Craven. Wie wird die Hermetik gegenüber der Außenwelt erzeugt? Durch welche Stilmittel auf jeder Ebene der Diegese demonstriert der Image-Maker, dass er sich auf die Gattung Teen-Horror bezieht? Wie entsteht der Eindruck, dass sich der diegetische Kosmos in selbstreferentieller artwork und Weise nur für sich und seine Medienvorbilder interessiert? In welchen Punkten hält er sich an die Konventionen, in welchen nicht? Wie wird das Stereotyp ausgenutzt? Um diese Fragen zu beantworten, werden die einzelnen Aspekte auf ihre Funktion hin untersucht. Da eine detaillierte examine der gesamten Trilogie den Rahmen dieser Hausarbeit bei weitem sprengen würde, wird der Schwerpunkt auf dem ersten Teil liegen. In einem Schlusswort werden die Ergebnisse zusammengefasst.

Show description

Read More Michael Himpler's Reflexivität und Selbstreferentialität als narrative PDF

Eva Lindner's Tageszeitung, Radio und Fernsehen als Medien der PDF

By Eva Lindner

ISBN-10: 3640674170

ISBN-13: 9783640674176

Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, observe: 2,2, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Theater- und Medienwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit will sich mit der those beschäftigen, dass sich die drei Massenmedien Fernsehen, Radio und Zeitung strukturell unterscheiden. Um dies zu untersuchen, werden am Beispiel Kulturberichterstattung drei Formate verglichen. Es wird analytisch erkundet, used to be die Kulturredaktionen als Kultur präsentieren, welche Darstellungsformen und Genres sie bevorzugen, welche Hierarchisierungen sie vornehmen und welcher Sprache sie sich bedienen. Ebenso soll herausgefunden werden, welche Rolle Nachrichtenfaktoren auf die Berichterstattung haben. Auch wird eine Einteilung in drei verschiedene Sinneswahrnehmungssysteme vorgenommen. Aus all diesen Punkten soll dann in Zwischenvergleichen auf mögliche Medienunterschiede geschlossen werden. Im abschließenden Vergleich wird erläutert, welche Auswirkungen die Mediendifferenzen auf das jeweilige Kulturverständnis haben. Dazu wird geklärt, welcher Gegenstandsbereich den Formaten unter dem Begriff Kultur zugrunde liegt und welches Selbstverständnis sie an den Tag legen. Sehen sich die Formate innerhalb ihrer Kulturbeobachtung als Chronisten, als Produzenten oder als Plattform für Kultur? Ist das Kulturverständnis damit medienabhängig oder nicht? Es gilt herauszufinden, ob die Formate sich in ihrem Kulturverständnis stark unterscheiden. Damit einhergehend soll beantwortet werden, ob ein Unterschied zwischen Hoch- und Populärkultur gemacht wird, ob additionally vor allem klassische Themen den Weg in die Kulturformate finden, oder ob mit einem, und dies könnte eine erste those sein, erweiterten Kulturverständnis gearbeitet wird. Wird Populärkultur, vorausgesetzt sie taucht in den Formaten auf, als solche betrachtet, oder werden alle Gegenstände einheitlich aus einer hochkulturellen Sichtweise angesehen? Auch gilt es zu überprüfen, ob eines der drei Medien als eine paintings Leitmedium für die anderen fungiert und es hinsichtlich dessen intermediale Bezüge gibt.

Show description

Read More Eva Lindner's Tageszeitung, Radio und Fernsehen als Medien der PDF