Esther Maier's Das Germanenbild bei Caesar und Tacitus (German Edition) PDF

By Esther Maier

ISBN-10: 3640305280

ISBN-13: 9783640305285

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: 1,3, Freie Universität Berlin (Friedrich-Meinecke-Institut), Sprache: Deutsch, summary: Denkt guy an Germanen, so wird oft die Legende von blutigen Ritualmorden, archaischen Stammesstrukturen und rückständiger Technik tradiert. Es scheint, als habe das antike Bild der Germanen mit ihren "wild blickenden blauen Augen, dem rötlichen Haar und den großen Gestalten" bis heute Gültigkeit .

Interessant ist es deshalb, das Germanenbild jener antiken Autoren zu untersuchen, die das bis in unsere Zeit nachwirkende Bild lieferten. Besonders appropriate sind dabei Caesar und Tacitus, denn ihre Schriften enthalten die wichtigsten erhaltenen ethnographischen Informationen über die Völkerschaften, die rechts des Rheins lebten. Darüber hinaus prägten sie das für Jahrhunderte gültige Germanenbild.

Was auch immer eine korrekte Definition des Begriffs "Germane" – sofern es diese überhaupt geben kann – sei: Das in den Quellen Widergespiegelte ist nicht unbedingt identisch mit der Realität. Die paintings der Widerspiegelung aber erklärt sich aus einem Apparat von Voraussetzungen, denen der Autor verhaftet ist. Wesentlich gehören dazu Ziel und Zweck seiner Arbeit, die hier nicht aus den Augen verloren werden dürfen.

Da nach antiker Vorstellung "der Germane" den Barbaren schlechthin verkörperte, wird zunächst ein kurzer Überblick zur Entwicklung des Barbarenbegriffs gegeben, der sich sehr früh in der griechischen Antike entwickelte und von den Römern im Zuge ihrer Hellenisierung übernommen wurde. Nach einer knappen Darstellung des Lebens und des Werks Caesars wird sein Germanenbegriff untersucht, um dann sein Germanenbild anhand der oben genannten Stellen unter systematischen Gesichtspunkten zu untersuchen. Im zweiten Teil der examine wird nach der Darstellung des Lebens und Werks Tacitus’ sein Germanenbegriff und –bild untersucht, um schließlich einen systematischen Vergleich des caesarischen und taciteischen Germanenbildes anzustellen. Eine unterschiedliche Behandlung der Quellen ist die unvermeidbare Konsequenz zweier verschiedener literarischer Produkte: Ein Kriegsbericht liefert notwendigerweise andere Informationen als eine monographische Ethnographie. Ziel dieser Arbeit ist es nicht primär, die in den Quellen dargestellten Fakten auf ihre Richtigkeit hin zu untersuchen und daraufhin eine those zu ihrem Wahrheitsgehalt aufzustellen, sondern das nachwirkende Bild zu analysieren, das Caesar und Tacitus von "den Germanen" prägten.

Show description

Read Online or Download Das Germanenbild bei Caesar und Tacitus (German Edition) PDF

Best ancient history books

Leon Zitzer's The Ghost in the Gospels: The True Story of How Jesus Died PDF

"Judas and Jewish leaders. constantly attempted and condemned for Jesus' loss of life. This e-book exonerates them and ends the longest operating witch trial in background. the hunt for the real situations of Jesus' demise is an highbrow detective tale. The clues are all in phrases within the texts of the well known Gospels and they are within the prejudices that blinded us to the most obvious solution.

Die Verwaltung der Germanischen Provinzen unter besonderer by René Feldvoß PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Universität Hamburg (Fakultät für Geisteswissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Die Zivilverwaltung der Germanischen Provinzen zur Zeit des Römischen Kaiserreiches unterschied sich im Wesentlichen nicht von der der übrigen Provinzen.

Public Spending and Democracy in Classical Athens (Ashley - download pdf or read online

In his at the Glory of Athens, Plutarch complained that the Athenian humans spent extra at the creation of dramatic fairs and "the misfortunes of Medeas and Electras than they did on holding their empire and scuffling with for his or her liberty opposed to the Persians. " This view of the Athenians' lost priorities turned orthodoxy with the ebook of August Böckh's 1817 ebook Die Staatshaushaltung der Athener [The Public economic system of Athens], which criticized the classical Athenian dēmos for spending extra on fairs than on wars and for levying unjust taxes to pay for his or her bloated govt.

Mary Beard's Pompeji: Das Leben in einer römischen Stadt (German Edition) PDF

Im Jahr seventy nine n. Chr. regnete glühende Asche auf Pompeji nieder. Lava überflutete Menschen, Tiere und Gebäude – und konservierte sie für die Ewigkeit. Jahrhunderte später ist Pompeji eine der wichtigsten Fundstätten der Archäologie. Die weltweit bekannte Historikerin Mary Beard nimmt uns mit auf einen faszinierenden Spaziergang durch die Geschichte Pompejis.

Extra info for Das Germanenbild bei Caesar und Tacitus (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Das Germanenbild bei Caesar und Tacitus (German Edition) by Esther Maier


by Thomas
4.3

Rated 4.40 of 5 – based on 26 votes