Download e-book for kindle: Desensibilisierung, Habitualisierung und der Verlust von by Alexandra Appel

By Alexandra Appel

ISBN-10: 3640227166

ISBN-13: 9783640227167

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, notice: 2,0, Philipps-Universität Marburg (Institut für Medienwissenschaft), Veranstaltung: movie im movie – Selbstreflexives Kino, eleven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Ästhetisierung von Gewalt gehöre zum Kino der Neunziger wie sinnloses Küssen, Singen und Tanzen zum Kino der Goldenen Zeit (vgl. Gächter, in: Ossenagg 119). Gegenprinzip zur Gewaltästhetik ist „Coolness“, karikiert beispielsweise in „Beavis and Butthead“, die regelmäßig auf MTV ihre Kommentare abgegeben haben. Sie sind sinnbildlich für den abgestumpften Zuschauer: „Monster ohne Empfindungen und ohne Motivationen[...].“ (Ossenagg 119). Ihr Lachen scheint gegen alles zu immunisieren und „Erschreckend ist, wie ähnlich sie uns manchmal sind [...].“(Ossenagg 119).
Auch Benny, Protagonist in Michael Hanekes movie „Benny's Video“, zeigt keinerlei Emotionen und scheint komplett betäubt und berauscht von der Flut der furchtbaren Bilder, die tagtäglich auf ihn einprasselt. Durch die Alltäglichkeit verlieren die furchtbaren Bilder jedoch an Wirkung und führen zur Abstumpfung - Gewalt in den Medien ist somit Normalität. Wie Ossenagg sagt: „Die Wahrnehmung selbst ist zum Schlachtfeld geworden.“ (Ossenagg 119). Haneke kritisiert in seinem movie „Benny's Video“ die Unmündigkeit des Zuschauers, und appelliert an eine bewusstere Wahrnehmung über den reinen Konsum hinaus.
Der movie „Benny's Video“ (1994) von Michael Haneke ist, neben „Der Siebte Kontinent“ und „71 Fragmente einer Chronologie des Zufalls“, der zweite Teil einer Trilogie namens „Emotionale Vergletscherung“. Der identify ist Programm, das Hauptthema die emotionale Abstumpfung und Desensibilisierung durch Reizüberflutung ausgelöst durch die Medien, die allgegenwärtig unsere Wahrnehmung beeinflussen. Hanekes those lautet additionally, dass die Wahrnehmungsflut zur Wahrnehmungsabstumpfung führt (vgl. Ossenagg 120).
Darauf versucht Haneke seine Zuschauer aufmerksam zu machen. Wie
Ossenagg formuliert sei es Hanekes Ziel „[...]den Bildern die Kraft ihres Verstörungspotentials wiederzugeben, sie wahrnehmbar zu machen.“(Ossenagg 121). Der movie „Benny's Video“ ist dem entsprechend ein movie über Wahrnehmung in einer medial vermittelten Welt und diesbezüglich selbstreflexiv. Ziel des movies ist es „[...] - das Sehen selbst ins Zentrum [zu] rücken. Selbstreflexiv sind insofern nicht nur Filme, die qua sujet als Selbstbespiegelung erscheinen, sondern die sich der Bilderproduktion überhaupt widmen und die fragen: used to be ist ein Bild, wie strukturiert sich Wahrnehmung?“ (Reinecke 9).

Show description

Read Online or Download Desensibilisierung, Habitualisierung und der Verlust von Welt: Selbstreflexivität in Benny's Video (German Edition) PDF

Best arts, film & photography in german books

Download PDF by Elisabeth Tobisch: Sabbioneta – Theater im Theater: Die doppelte Inszenierung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, be aware: 1,0, Universität Leipzig (Institut für Theaterwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Die kleine Stadt Sabbioneta im Norden Italiens wird von vielen Touristen auf dem Weg von Mantua nach Parma oft nur beiläufig beachtet.

Download PDF by Eva Lindner: Tageszeitung, Radio und Fernsehen als Medien der

Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, notice: 2,2, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Theater- und Medienwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit will sich mit der those beschäftigen, dass sich die drei Massenmedien Fernsehen, Radio und Zeitung strukturell unterscheiden.

Read e-book online Das Publikum macht die Musik: Musikleben in Berlin, London PDF

Sven Oliver Müller und Jürgen Osterhammel haben bereits in dem Heft »Musikalische Kommunikation« (Geschichte und Gesellschaft 2012/1) die Grundlage gelegt: »Warum sollten sich Historikerinnen und Historiker mit Musik beschäftigen? « Weil, so ihre Antwort, »Musik das globalisierte Kulturgut par excellence« ist.

Der Melody-Lead-Effekt und das Tempo Rubato im Klavierspiel by Anonym PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Musikwissenschaft, be aware: 1,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Musikinstitut), Veranstaltung: Computergestützte Musikanalyse, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit wird verschiedene Studien zum Thema Melody-Lead betrachten und seine Entstehung sowie die Frage nach der Wahrnehmung des Melody-Lead-Effekts untersuchen.

Extra resources for Desensibilisierung, Habitualisierung und der Verlust von Welt: Selbstreflexivität in Benny's Video (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Desensibilisierung, Habitualisierung und der Verlust von Welt: Selbstreflexivität in Benny's Video (German Edition) by Alexandra Appel


by Christopher
4.3

Rated 4.90 of 5 – based on 33 votes