Die römische Villa als Lebensform. Diskurse um Muße und by Anonym PDF

By Anonym

ISBN-10: 3668313946

ISBN-13: 9783668313941

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, be aware: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Alte Geschichte), Veranstaltung: Die römische Villa, Sprache: Deutsch, summary: „Der erste Römer, der nicht nur des Nutzens wegen sein intestine bewirtschaftete, sondern um seiner Persönlichkeit willen der Hauptstadt den Rücken kehrte, um auf dem Lande zu hausen, struggle, wie es scheint, der ältere Scipio Africanus.“ Mit diesem Zitat als Einstieg führt uns der Kulturwissenschaftler Otto Eduard Schmidt nicht nur heran an den ersten Römer, der mit dem otium im Kontext der Villenkultur in Verbindung gebracht wird, sondern auch an einen entscheidende kulturgeschichtlichen Entwicklung in der Geschichte der Villa, die Umdeutung von der Villa als landwirtschaftliche Produktionsstätte zum Ort von otium/Muße und verfeinerter Lebensart.

Genau dieser diskurs/kulturgeschichtlichen Prozess, der wie angezeigt ungefähr ab dem zweiten Punischen Krieg einsetzte und in seiner Blütezeit die spätrepublikanische Zeit umfasste soll Thema dieser Arbeit sein. Die Arbeit will ihn, additionally die entstehende Verbindung von Villa und otium erklären und in einem zweiten Teil eine shape des otium nämlich die Villa als Ort von Bildung und Geisteskultur genauer betrachten. „Die römische Villa“ an sich als Gesamterscheinung bietet eine Vielzahl an Ansatzmöglichkeiten für verschiedene Disziplinen und Fragestellungen, wobei immer noch Publikationen aus dem Bereich der Kunst-/ Architekturgeschichte , die vor allem oft auf Fragen der Baugeschichte abzielen überwiegen. Im Sinne des methodischen Wandels der schon seit der Mitte des 20. Jahrhunderts stattgefunden hat soll daher die Arbeit auf der foundation von Harald Mielsch umfassender kulturgeschichtlicher Betrachtung der Villa als Lebensform damit fortfahren, die römische Villa nicht nur als Bautypus, sondern auch als Ideologie und mit Diskursen und Konnotationen behaftete Lebensform zu betrachten.

Letztlich ist noch daraufhinzuweisen, dass eine solche Arbeit nur ein Versuch sein kann, wichtige Charakterzüge zusammenzufassen, da ein wesentliches point der besprochenen Luxus-Villenkultur auch die Indivualisierung warfare, es existierten demnach Villen mit unterschiedlichen Besitzern, sowie unterschiedliche Diskurse und Geschmäcker mit unterschiedlichen Noten.

Show description

Read or Download Die römische Villa als Lebensform. Diskurse um Muße und Geisteskultur (Aus der Reihe: e-fellows.net stipendiaten-wissen) (German Edition) PDF

Best ancient history books

Get The Ghost in the Gospels: The True Story of How Jesus Died PDF

"Judas and Jewish leaders. constantly attempted and condemned for Jesus' demise. This ebook exonerates them and ends the longest operating witch trial in historical past. the hunt for the real conditions of Jesus' loss of life is an highbrow detective tale. The clues are all in phrases within the texts of the well known Gospels and they are within the prejudices that blinded us to the most obvious resolution.

Read e-book online Die Verwaltung der Germanischen Provinzen unter besonderer PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Universität Hamburg (Fakultät für Geisteswissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Die Zivilverwaltung der Germanischen Provinzen zur Zeit des Römischen Kaiserreiches unterschied sich im Wesentlichen nicht von der der übrigen Provinzen.

Get Public Spending and Democracy in Classical Athens (Ashley PDF

In his at the Glory of Athens, Plutarch complained that the Athenian humans spent extra at the creation of dramatic fairs and "the misfortunes of Medeas and Electras than they did on conserving their empire and combating for his or her liberty opposed to the Persians. " This view of the Athenians' lost priorities turned orthodoxy with the ebook of August Böckh's 1817 e-book Die Staatshaushaltung der Athener [The Public financial system of Athens], which criticized the classical Athenian dēmos for spending extra on fairs than on wars and for levying unjust taxes to pay for his or her bloated govt.

Download e-book for iPad: Pompeji: Das Leben in einer römischen Stadt (German Edition) by Mary Beard

Im Jahr seventy nine n. Chr. regnete glühende Asche auf Pompeji nieder. Lava überflutete Menschen, Tiere und Gebäude – und konservierte sie für die Ewigkeit. Jahrhunderte später ist Pompeji eine der wichtigsten Fundstätten der Archäologie. Die weltweit bekannte Historikerin Mary Beard nimmt uns mit auf einen faszinierenden Spaziergang durch die Geschichte Pompejis.

Additional info for Die römische Villa als Lebensform. Diskurse um Muße und Geisteskultur (Aus der Reihe: e-fellows.net stipendiaten-wissen) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Die römische Villa als Lebensform. Diskurse um Muße und Geisteskultur (Aus der Reihe: e-fellows.net stipendiaten-wissen) (German Edition) by Anonym


by Charles
4.4

Rated 4.17 of 5 – based on 21 votes