Get Die Verwaltung der Germanischen Provinzen unter besonderer PDF

By René Feldvoß

ISBN-10: 3656262527

ISBN-13: 9783656262527

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Universität Hamburg (Fakultät für Geisteswissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Die Zivilverwaltung der Germanischen Provinzen zur Zeit des Römischen Kaiserreiches unterschied sich im Wesentlichen nicht von der der übrigen Provinzen. Hier wie Dort verwaltete ein Statthalter von einer Verwaltungszentrale, bzw. einer Hauptstadt, aus die ihm unterstellte Provinz, wobei ihn zahlreiche Beamte, mit verschiedensten Aufgabengebieten, unterstützten.
Während in Vorprovinzialer Zeit der Einfluss des Römischen Imperiums auf die Germanischen Stämme auf einzelne Personen beschränkt blieb, da die Voraussetzungen für eine Territorialherrschaft nicht gegeben waren, entwickelte sich zum Ende des 1. Jahrhunderts nach Chr. ein Provinzialkonstrukt in den Gebieten der „Germania inferior“ (dem sogenannten „Niedergermanien“) und der „Germania enhanced“ („Obergermanien“). Die Anfänglichen Bemühungen der römischen Eroberer, sich die Gebiete der linksrheinisch siedelnden Germanen anzueignen, konzentrierten sich darauf, Stammesführer für sich zu gewinnen, indem sie zum Beispiel mit römischen Bürgerrechten versehen wurden. Im Gegenzug sorgten die verbündeten Stammesfürsten für die Einhaltung und Durchsetzung der römischen Ordnung. Mit der Zeit bildete sich so eine gegenseitige Kooperation zwischen dem römischen Reich und den germanischen Stämmen heraus. Die früheste shape der Herrschaftsausübung fand hierbei durch regelmäßige und unregelmäßige Abgabenforderungen, sowie der Anforderung von Hilfstruppen aus den germanischen Stammesverbänden, seitens der Römer statt. Auch Änderungen innerhalb der politischen Führungsschicht bedurften der Zustimmung Roms. Im Gegenzug boten römische Truppen den verbündeten Germanen Schutz gegen feindlich gesonnene Stämme. Auf diese Weise gelang es den Römern mitunter nicht nur ihre Herrschaft zu festigen, sondern die germanischen Stämme durch die Bindung an Rom gegeneinander auszuspielen.
Eine besondere Rolle bei der Verwaltung der Germanischen Provinzen nahmen die Beneficiarier ein, von denen zahlreiche seize- und Weihinschriften erhalten sind. Die vielfältigen Ämter die sie innerhalb des provinzialen Verwaltungsapparates wahrnahmen, reichten von einfachen Schreibarbeiten über Kontrollfunktionen, bis hin zur Ausübung polizeiähnlicher Aufgaben.

Show description

Read or Download Die Verwaltung der Germanischen Provinzen unter besonderer Berücksichtigung der Beneficiarier (German Edition) PDF

Similar ancient history books

Get The Ghost in the Gospels: The True Story of How Jesus Died PDF

"Judas and Jewish leaders. always attempted and condemned for Jesus' dying. This ebook exonerates them and ends the longest operating witch trial in historical past. the hunt for the real situations of Jesus' loss of life is an highbrow detective tale. The clues are all in phrases within the texts of the well known Gospels and they are within the prejudices that blinded us to the most obvious solution.

Die Verwaltung der Germanischen Provinzen unter besonderer by René Feldvoß PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Universität Hamburg (Fakultät für Geisteswissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Die Zivilverwaltung der Germanischen Provinzen zur Zeit des Römischen Kaiserreiches unterschied sich im Wesentlichen nicht von der der übrigen Provinzen.

Download e-book for iPad: Public Spending and Democracy in Classical Athens (Ashley by David M. Pritchard

In his at the Glory of Athens, Plutarch complained that the Athenian humans spent extra at the construction of dramatic fairs and "the misfortunes of Medeas and Electras than they did on preserving their empire and scuffling with for his or her liberty opposed to the Persians. " This view of the Athenians' lost priorities turned orthodoxy with the ebook of August Böckh's 1817 e-book Die Staatshaushaltung der Athener [The Public economic climate of Athens], which criticized the classical Athenian dēmos for spending extra on fairs than on wars and for levying unjust taxes to pay for his or her bloated executive.

Mary Beard's Pompeji: Das Leben in einer römischen Stadt (German Edition) PDF

Im Jahr seventy nine n. Chr. regnete glühende Asche auf Pompeji nieder. Lava überflutete Menschen, Tiere und Gebäude – und konservierte sie für die Ewigkeit. Jahrhunderte später ist Pompeji eine der wichtigsten Fundstätten der Archäologie. Die weltweit bekannte Historikerin Mary Beard nimmt uns mit auf einen faszinierenden Spaziergang durch die Geschichte Pompejis.

Extra info for Die Verwaltung der Germanischen Provinzen unter besonderer Berücksichtigung der Beneficiarier (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Die Verwaltung der Germanischen Provinzen unter besonderer Berücksichtigung der Beneficiarier (German Edition) by René Feldvoß


by Michael
4.4

Rated 4.78 of 5 – based on 19 votes